Sie sind hier:

Vermeintlicher Gasgeruch

Vermeintlicher Gasgeruch an der AGIP Tankstelle in Halberstadt

Halberstadt:

Am Samstagabend meldete eine Mitarbeiterin der AGIP Tankstelle in der Blankenburger Heerstraße einen vermeintlichen Gasgeruch. Auf Grund der brisanten Situation wurde durch sie zusätzlich auch sofort die Einsatzleitstelle des Landkreises informiert. Bei der Prüfung vor Ort konnten die sofort zur Stelle geeilten Monteure der HALBERSTADTWERKE  jedoch keine messbaren Gaskonzentrationen feststellen. Nach ca. 30 Minuten umfangreicher Prüfung konnte dann Entwarnung gegeben werden.  

Die Ursache konnte im Rahmen einer Nachprüfung durch die Techniker der HALBERSTADTWERKE eindeutig festgestellt werden. Es handelte sich dabei um Dämpfe von alten Kraftstoffen aus einem Ölabscheider auf dem Tankstellengelände. Nach Aussage des Einsatzleiters der HALBERSTADTWERKE, Edwin Ellwanger, war das Vorgehen der AGIP Angestellten absolut richtig, den Energieversorger sofort über den wahrgenommenen Geruch zu informieren.   

Der Energiedienstleiter weist in diesem Zusammenhang noch einmal auf seine Störungshotline: 
+49 800 579 0000 hin. Dort werden an 365 Tagen, rund um die Uhr Meldungen und Hinweise zu möglichen Störungen und Versorgungsausfällen aufgenommen!

Zurück